Suishomaru Forum
http://forum.suishomaru.de/

[DEV] Pokemon APS - Der Ansatz eines Pokekits für RPG2000
http://forum.suishomaru.de/viewtopic.php?f=27&t=137
Page 1 of 1

Author:  Akira [ Wed 4. Jul 2012, 17:12 ]
Post subject:  [DEV] Pokemon APS - Der Ansatz eines Pokekits für RPG2000

Dieser Thread könnte vorallem für Leute interessant sein, die Spielentwicklungserfahrung haben,
ein Pokemongame kreieren wollen oder einfach nur tief in der Materie drin stecken, denn das
Pokemon APS soll ein möglichst genaues Imitat des Systems hinter den Spielen versuchen
darzustellen, gerichtet an den aktuellen Begebenheiten von Generation 5 (SW / SW2??).

Engine: RPG2000

Mitte letzten Monats hab ich damit angefangen und die ersten paar Dinge konzipiert und mich
in den ganzen Stoff hineingelesen, denn eigentlich bin ich was Pokemon angeht auf einem sehr
alten Stand gewesen, weil mich die aktuellen Spiele einfach nicht dazu bringen, dass ich sie
mal ausgiebig spiele.

Der erste Schritt: Pokemondaten zusammentragen, analysieren und erkennen.
Ich hab mir eine ganze Weile überlegt, welche Dinge in den Daten eines Pokemon gespeichert
werden müssen (die im Team sind oder in Boxen), all dies in einem kleinen Umfang an Blöcken.
Ein Pokemon belegt nur 128byte, damit die Speicherdaten nicht zu gross geraten und werden
in einer eigenen Savedatei (team.aps / box{nummer}.aps) wie fast alles andere abgespeichert.

Fehlt nun also noch der Lesevorgang so eines Datenblocks, hier hab ich mal das Bild eines nicht
ganz aktuellen Datensheets, den ich aus Ingamescreens zusammengesetzt habe, ohne Bilder,
ohne alles, nur einfacher Text:

Image

In dieser Version waren einige Dinge nicht korrekt errechnet, ganz besonders der DV-Einfluss
hatte einen Fliesskommafehler in der Rechnung (Profis wissen vielleicht was da los war).
Danke an Sui für das Zeigen des Online-DV-Rechners und sonstige Hinweise. ^-^

Desweiteren noch ein ACHTUNG an die Leute, die einige Dinge da im Bild vermissen, wie gesagt
ist der Sheet nicht aktuell, es fehlten da noch ein paar Sachen. Die genaue Liste, was sich im
Speicherblock für ein Monsterchen befindet, folgt im Spoilerkasten und ja ich weiss dass die
Gesamtzahl nicht 128byte ist, es ist für eventuell vergessene Daten noch immer Platz. Wer sich
auskennt und so etwas bemerkt, einfach diesbetreffend melden.

Spoiler für Klick mich mal:
Spitzname (16byte) ~ überflüssige Zeichen werden abgeschnitten
Pokedex-ID (2byte)
Level (1byte) ~ wird nur gespeichert, damit es nicht immer aus der Erfahrung berechnet werden muss
Wesen-ID (1byte)
Erfahrung (4byte)
Basis der Statuswerte (6x1byte)
Fähigkeit-ID (2byte)
Trage-Item-ID (2byte)
Derzeitige KP (2byte)
DV der Statuswerte (6x2byte)
Name des Originaltrainers (16byte) ~ überflüssige Zeichen werden abgeschnitten
OT-ID (2byte)
Geheime ID (2byte)
Attacken-IDs (4x2byte)
Derzeitige Attacken-APs (4x1byte)
FP auf Attacken-APs (4x1byte)
Persönlichkeits-Hash (4byte)
Geschlecht (1byte)
Shiny-Switch (1byte)
Zustands-ID (1byte)
Formzustand (1byte)
Zuneigung (1byte)
Fanglevel (1byte)
Fanggebiet-ID (2byte)
FP auf Statuswerte (6x2byte)
PokeRUS-Zustand (1byte)
FP-Maximumswitch (1byte)
Fangball-ID (2byte)

Desweiteren werden passende Pokemonnamen, Itemnamen, Fähigkeiten, Wesen, Attacken
und Typen sowie weitere Daten zu all diesen Dingen aus Datenbanken ausgesucht (aus dem
PokeWiki und den Konsorten übernommen und ans APS-Format angepasst, das und die ganzen
Leseprozesse dazu stecken noch alles tief in Arbeit).

Wie ihr seht, alles sehr früher Status, wahrscheinlich wird sich noch im Laufe der Zeit so viel
an Pokemon ändern, dass APS wenn es mal fertig werden sollte total überaltet aussieht.

Author:  Bluemusic039 [ Thu 15. Nov 2012, 12:13 ]
Post subject:  Re: [DEV] Pokemon APS - Der Ansatz eines Pokekits für RPG200

Arbeitest du immernoch daran? ^^

Page 1 of 1 All times are UTC + 1 hour [ DST ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/