Suishomaru Forum

unglaublich tiefgründiges Forum
Home Page FAQ Team Search
Login 
View unanswered posts View active topics  

Delete all board cookies

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




New Topic Post Reply  [ 31 posts ]  Go to page
 Previous << 
1, 2, 3, 4
 >> Next 
  Print view
Previous topic | Next topic 
Author Message
Offline 
PostPosted: Thu 5. Jul 2012, 16:01 
User avatar

Joined: Thu 5. Jul 2012, 14:08
Posts: 22
Location: Eigene Psyche
Mein lieblings Spiel ist TES 5 - Skyrim. Nie hat mich ein Spiel so sehr gepackt :).


The right man on the wrong place can make all the difference in the world.


Top
 Profile  
 
Offline 
PostPosted: Fri 6. Jul 2012, 01:00 

Joined: Tue 3. Jul 2012, 21:21
Posts: 4
Huhu,
meine Favoriten sind:
1. Terranigma
2. Gothic 1 und 2 + Addon
3. Final Fantasy (Teil 6-10 ) die anderen teile fand ich persönlich nicht so gut
4. und natürlich die Zelda Reihe =)

Für mich ist also das beste Spiel aller Zeiten -->"Terranigma"<--
Ich kann mich noch dran erinnern als 6 Jähriger Knirps wie ich zusammen mit meinem Dad dieses Spiel auf dem SNES gezockt habe =)


Top
 Profile  
 
Offline 
PostPosted: Fri 6. Jul 2012, 01:01 
User avatar

Joined: Wed 4. Jul 2012, 00:08
Posts: 43
Mein klarer Favorit ist ganz klar .. Shadow of the Colossus von Team ICO!!
Geile Musik, gute Story und die Emotionen kommen da auch hoch..
Einfach empfehlenswert^^


Image


Top
 Profile  
 
Offline 
PostPosted: Fri 6. Jul 2012, 01:54 
User avatar

Joined: Tue 3. Jul 2012, 21:00
Posts: 21
Location: Irgendwo im Nirgendwo
Okami, und das wird auch von keinem anderem Game mehr getoppt. Die Story gefällt mir sehr gut, alles ist an der japanischen Mythologie angeknüpft, welche ich ja ohnehin schon mag, und man darf als die Sonnengöttin Amaterasu in Gestalt einer Wölfin spielen (Lieblingstiere *_*). Die Grafik war für mich, als ich Okami das erste Mal spielte, neu und zugleich sympatisch.
Ich habe dieses Game wirklich bis zum geht nicht mehr gesuchtet, mehrfach hintereinander durchgespielt, um wirklich ALLES freizuschalten.
Nachdem es langweilig wurde, habe ich etwas Neues probiert: Neugestartet und alles nur mit 3 Leben, drei Tintenflaschen und nur mit den ersten beiden Waffen (dem ersten Spiegel und den ersten Perlenwaffen) bekämpft. Keine Erweiterungen mithilfe von Glück oder dem Dojo (abgesehen von dem Nötigsten + Ausweichen). Die erweiterten Techniken habe ich mir besorgt, da sie ja dafür alle drei Tintenfässer 'fressen'. Vielleicht spiele ich ja noch einmal ohne Erbarmen.
Ich sage euch, zu Anfang denkt man sich, dass sich nicht viel ändert, aber ich bin am Ende gegen Yami verzweifelt, da ich ihm so wenig abgezogen habe, dass es mir schwer fiel, seine erste (und anschließend seine zweite) Form zu bearbeiten, bis ich wieder meine ersten Techniken wiedererlangen konnte (wie lange hat es gedauert? Eine Stunde für die erste Form! Noch eine für die Zweite! Die Dritte ging noch, aber die vierte war wieder höllisch! Bei der Endform ist es dann gescheitert xD).

Ich habe die PS2- und die Wii-Version und ziehe die erstere der zweiteren vor, da ich mit der 'etwas' bunteren Grafik der Wii-Version nicht so gut ausgekommen bin xX Nur die Idee der Steuerung ist die eindeutig kreativere.

Der Nachfolger Okamiden, für den DS, war, wie ich es erwartet hatte, nicht so gut wie Okami, da man nicht so viel außerhalb machen konnte. Man ist fast nur an der Story orientiert und man kann nicht annähernd so viel einsammeln (statt 100 Perlen die 50 verschiedenen Teile der fünf Meisterwerke, und wenn man etwas übersehen hat, darf man wahrscheinlich nach dem Ende des Games noch mal neu anfangen und jede Ecke durchsuchen, da man zu manchen Orten nicht mehr hinkommen kann, sobald man sie abgeschlossen hat .__. Bei Okami ist alles wertvolles dort versteckt, wo man jederzeit wieder hinkommen kann, kombiniert mit vielen verschiedenen Quests.) Trotzdem hat mir auch dieses Game für den DS sehr gefallen und ich habe natürlich wieder solange gespielt, bis ich alles hatte (danach ist mir, im Gegensatz zum Vorgänger, die Lust vergangen) Schade, dass sie es nicht für den 3DS, der wenige Tage später erschienen ist, rausgebracht haben, das hat nämlich auch Okami zum Teil seinen Untergang beschert, der ja im Westen kurz vor der PS3 für die PS2 herauskam. Dementsprechend ist Okamiden bei uns nur in englischer Sprachausgabe erhältlich, was es die Sache nicht gerade besser gemacht hat :/

Hätte ich eine PS3, würde ich mir noch Okami HD kaufen (einfach aus Prinzip 8-) ), da es aber ein Remake der PS2-Version ist, kann ich auch ohne damit leben.


...Selbst wenn du dunkle Seiten in dir hast, ist dein Herz rein...

...Das Schicksal ist wie ein Kind mit viel Fantasie: Meistens kommt es mit der Verantwortung nicht klar, sodass niemals Frieden herrschen kann...


Top
 Profile  
 
Offline 
PostPosted: Fri 6. Jul 2012, 02:06 
User avatar

Joined: Thu 5. Jul 2012, 21:56
Posts: 9
The Legend of Zelda A Link To The Past für das SNES ist mein absoluter Favorit. ;) dicht gefolgt von Final Fantasy Tactics für den GBA.


Top
 Profile  
 
Offline 
PostPosted: Fri 6. Jul 2012, 13:56 
User avatar

Joined: Fri 6. Jul 2012, 13:05
Posts: 13
Oh Gott... das ist vielleicht ne Frage.
Ich würde gerne einfach eins nennen und dann erzählen, warum es das beste Spiel ever ist, aber ich denke einfach mal, dass ich ein paar Spiele runterrattere, die vielleicht nicht die besten sind, jedoch irgendwie den größten Nachgeschmack bei mir hinterlassen haben.

Okami - Wurde hier oben schon genannt. Ich bin einer der letzten auf diesem Planeten, die Videospiele als Kunst bezeichnen würden. Kunst und Unterhaltung zu mischen ist immer wieder etwas, was bei mir einen sehr bitteren Geschmack hinterlässt. Aber zu Okami könnte man das fast sagen. Es sieht toll aus, ist (so würde ich schon sagen) einzigartig in seinem Stil, die Story ist mit unheimlich viel Liebe gemacht und es gibt fast nichts in diesem Spiel, dass man nicht irgendwo auf die japanische Mythologie zurückführen kann, sogar bei kleinen Nebencharakteren. Zudem macht es noch unheimlichen Spaß :D

Die Ghost 'n Goblins Reihe - Warum ein sinnloser Action Sidescroller? Weil dieser sinnlose Sidescroller 1. Total awesome ist und 2. hat er mich von 0 auf 100 realisieren lassen, dass ältere Games verdammt nochmal rocken. Seitdem spiele ich fast nur noch Retro Krams :)

Und zuletzt: *Trommelwirbel*
The Legend Of Zelda (alle D:) - Keine Ahnung. Soweit ich zurückdenken kann, hab ich immer Zelda gespielt. Das erste Spiel auf jeder Konsole die ich hatte (sofern Nintendo), war Zelda. Seit ich irgendwie mit 5 Jahren Links Awakening gespielt habe... wenn ich ein Lieblingsspiel aus der Reihe wählen müsste, würde ich wohl Majora's Mask wählen, weil die Welt, die Geschichte und die gesamte Atmosphäre den leichten Actionmangel um Längen ausgleichen :D


Ich könnte jetzt noch viele andere Spiele aufzählen und das obwohl ich sogar ein Mensch bin, der nicht soo viele Videospiele spielt... also mache ich hier jetzt einen Cut. *CUT*


Top
 Profile  
 
Offline 
PostPosted: Fri 6. Jul 2012, 14:18 
User avatar

Joined: Tue 3. Jul 2012, 18:11
Posts: 52
Das ist einfach: Die Assassin's Creed Reihe! Beste Spielreihe ever, ich bin ein großer Fan (wie man an meiner Signatur sieht)


Nichts ist wahr...
Alles ist erlaubt...
Das ist unser Credo, wir sind Assassinen!

Image


Top
 Profile  
 
Offline 
PostPosted: Sat 7. Jul 2012, 01:53 
User avatar

Joined: Sat 7. Jul 2012, 01:19
Posts: 6
Das ist schwierig, wie andere schon sagten. Aber zu meinen Favoriten gehören unter anderem;

- Lufia 2
- Secret of Mana
- The Legend of Zelda: Ocarina of Time
- The Legend of Zelda: Twilight Princess
- Super Metroid
Und und und... q.q
Und ja, ich bin eher Fan von älteren Spielen.. Naja..Twilight Princess... nun ja.. Egal. xD


Top
 Profile  
 
Offline 
PostPosted: Sat 7. Jul 2012, 12:16 
User avatar

Joined: Sat 7. Jul 2012, 11:33
Posts: 17
Kingdom Hearts. Kann daran liegen, dass ich damit aufgewachsen bin und sich jedes Mal, wenn ich es spiele, Melancholie bei mir einstellt... aber vielleicht liegt es auch an der Verbindung von Disney, Final Fantasy und ganz viel Kreativität seitens Squaresoft(war es doch damals noch, oder?)! Es kommt zwar keiner der Ableger mehr an den ersten Teil heran, trotzdem eine tolle Reihe und definitiv mein liebster Schatz. <3


Image


Top
 Profile  
 
Offline 
PostPosted: Sun 8. Jul 2012, 15:25 
User avatar

Joined: Tue 3. Jul 2012, 21:44
Posts: 9
Location: Köln
Ich würde sagen die gesamte Tales of Reihe :D

Aber wenn ich mich zwischen den ganzen Tales Spielen entscheiden müsste, wären es Tales of Symphonia und Tales of the Abyss :lol:


Image


Top
 Profile  
 
Search for:
Display posts from previous:  Sort by  
New Topic Post Reply  [ 31 posts ]  Go to page
 Previous << 
1, 2, 3, 4
 >> Next 

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum
Jump to:  

cron
Powered by Skin-Lab © Alpha Trion