Suishomaru Forum

unglaublich tiefgründiges Forum
Home Page FAQ Team Search
Login 
View unanswered posts View active topics  

Delete all board cookies

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




New Topic Post Reply  [ 25 posts ]  Go to page
 Previous << 
1, 2, 3
 >> Next 
  Print view
Previous topic | Next topic 
Author Message
Offline 
 Post subject: Re: Gedichtewelt...
PostPosted: Sat 7. Jul 2012, 17:22 
User avatar

Joined: Tue 3. Jul 2012, 20:03
Posts: 61
Location: Gallifrey
IshikawaGoemon wrote:
Der Sinn von Kommunikation soll ja sein, das der Andere versteht was man meint, nicht das was man sagt.

Gefällt mir. Ich finde, das könntest du in den Zitate-Thread posten. ;)

Die Gedichte sind auch sehr schön, die gefallen mir. Ich selber kann sowas nicht - beim Reimen bin ich ganz okay, denke ich, aber beim Dichten hört es auf. So mit Aussage und allem... Absolut nicht mein Ding. ^^"


Top
 Profile  
 
Offline 
 Post subject: Re: Gedichtewelt...
PostPosted: Sat 7. Jul 2012, 23:53 
User avatar

Joined: Sat 7. Jul 2012, 14:27
Posts: 7
Location: Schweiz
Ein Gedicht welches ich in der Schule als Aufsatz schrieb über das Zitat: "Wer andern keine Grube gräbt, fällt selbst hinein.
Wer andern keine Grube gräbt, fällt selbst hinein.
Jeder stellt jedem, wo er nur kann, das Bein.
Man kümmert sich nur um seine eigenen Sorgen.
Die Gesellschaft ist nun einmal so geworden.

Es geht nur noch um den Kontostand.
Dabei vergisst mancher den Anstand.
Mit schmutzigen Tricks klettern sie nach oben,
Damit dann alle Leute sie loben.

Es gilt nur der mit wirklich viel Geld.
Andere gelten nicht in dieser Welt.
Sie wird regiert von reichen Leuten,
die die armen Bauern ausbeuten.

Regierungschefs mit grosser Macht
haben alle schon Leichen gemacht.
Das ganze Volk wird unterdrückt.
Bis jetzt wurde es noch nicht grade gerückt.

Nur durch Egoismus wird man reich.
Soziale Menschen sind Hunden gleich.
Einzig Skrupellosigkeit zahlt sich aus.
Nette Personen gehen alle drauf.

Wer hat denn Karriere gemacht?
Es ist nicht der, der freundlich lacht,
sondern der, der miese Tricks benutzt
und damit seine Weste beschmutzt.

Ehrlichkeit macht sich bezahlt.
Dieser Spruch ist leider schon zu alt.
Heute wird gelogen von allen.
Jeder will sich das Beste krallen.

Wenn jemand ein Stück abgibt,
gibt es nichts, was ihm übrigblieb.
Sofort wird er nur noch betrogen
und schnell schon wurd er abgezogen.

Es ist nun mal Realität,
kein Wunder, dass es vielen schlecht geht.
Jedem wird gesagt, dass die Leistung nicht reicht.
In dieser Gesellschaft ist es nicht leicht.

Dies ist das Motto der Welt
Es hat sich leider so eingestellt
und es wird noch lange so sein:
Wer andern keine Grube gräbt, fällt selbst hinein.


"Meine Kreativität gleicht dem Regen, wenn ich sie brauche ist sie nicht da, und wenn ich mich auf anderes konzentrieren sollte regnet sie vom Himmel." - Zitat von mir Selbst.


Top
 Profile  
 
Offline 
 Post subject: Re: Gedichtewelt...
PostPosted: Sun 8. Jul 2012, 00:43 
User avatar

Joined: Wed 4. Jul 2012, 23:50
Posts: 39
Leider Wahr deine Geschichte... Mehr kann man dazu nicht sagen.


...mag SCHINKEN
und Metal!
Image
Image


Top
 Profile  
 
Offline 
 Post subject: Re: Gedichtewelt...
PostPosted: Sun 8. Jul 2012, 01:49 
User avatar

Joined: Wed 4. Jul 2012, 01:33
Posts: 46
Location: Eine kleine Zwischendimension in der sich alle Dinge befinden die ich so mag.
Narf wrote:
Ein Gedicht welches ich in der Schule als Aufsatz schrieb über das Zitat: "Wer andern keine Grube gräbt, fällt selbst hinein.


Respekt! :shock: Das ist echt verdammt gut! :mrgreen: Mir gefallen gesellschaftskritische Werke immer sehr gut, aber ich würde es nie schaffen sowas selbst zu schreiben... :? Das Gedicht ist so gut, dass man meinen könnte du wärst ein professioneller Schriftsteller. Wie lange hast du dafür gebraucht? Ich denke du hast echt Talent... :mrgreen:


Truly UnReal

Jeder Mensch hat ein Recht auf meine Meinung!

Bevor du urteilen willst
über mich oder mein Leben,
ziehe meine Schuhe an und laufe meinen Weg.


Top
 Profile  
 
Offline 
 Post subject: Re: Gedichtewelt...
PostPosted: Sun 8. Jul 2012, 23:03 
User avatar

Joined: Wed 4. Jul 2012, 21:20
Posts: 47
Hut ab für das Gedicht Narf... mein Respekt... :o


„BTW, two wars are in an endless state of sorrow. Egypt about burned to the ground, and all you people care about is my bullshit? It’s pathetic…shame,shame,shame…” – Charlie Sheen


Top
 Profile  
 
Offline 
 Post subject: Re: Gedichtewelt...
PostPosted: Mon 9. Jul 2012, 14:16 
User avatar

Joined: Tue 3. Jul 2012, 20:03
Posts: 61
Location: Gallifrey
Narf: Nicht schlecht, gefällt mir.
Von den Reimen selber her ist es häufig etwas sperrig, da muss man das schon sehr speziell betonen und lesen, damit das hinkommt. Von der Bedeutung und den Formulierungen her aber sehr schön, das ist gut gelungen. Die Sichtweise hat etwas Zynisches an sich, aber ich kann nicht leugnen, dass da wirklich etwas dran ist.
Ich kann nicht sagen, dass ich da der Beste im Beurteilen bin, aber ich wage mal zu sagen, dass es dir sehr gut liegt, dich auszudrücken. ;)


Top
 Profile  
 
Offline 
 Post subject: Re: Gedichtewelt...
PostPosted: Mon 9. Jul 2012, 21:53 
User avatar

Joined: Sat 7. Jul 2012, 14:27
Posts: 7
Location: Schweiz
Vielen Dank für das Lob. Hat mich gefreut, dass es euch so gut gefallen hat.
Codric: Einen üblen Zweckreim hat es schon :oops: . Aber sonst ist mir nichts aufgefallen. Könnte daran liegen,dass ich Schweizer bin und anders betone.

Hier ist übrigens noch ein kleines Gedicht. Aber achtung :!: Wer keinen Kitsch verträgt, sollte es nicht lesen.

Sie ist ein Wesen so schön wie eine Fee
Ich kann nicht klar denken wenn ich sie seh'
Sie raubt mir meinen klaren Verstand
Sie hat mich völlig in der Hand

Ihre Augen sind so wie Edelsteine
Die schönsten überhaupt, wie ich meine
Von ihnen aus ein Braun sie sendet
Wie die Erde die leben spendet

Ihr strahlendes Lächeln erhellt mein Herz
Solange sie lacht, spüre ich keinen Schmerz
Von innen wird mir ganz warm
Doch das ist nicht all ihr Charme

Zuckersüss ist ihr Gesicht
Schöner noch als dieses Gedicht
Umgeben von Haaren in der Farbe von Maronen
Ein Blick darauf würd sich lohnen

Eine Stimme so schön wie Glockenklang
Tönt wie ein himmlischer Gesang
Worte so klar und rein
Wie ein zuckersüsser Schein


"Meine Kreativität gleicht dem Regen, wenn ich sie brauche ist sie nicht da, und wenn ich mich auf anderes konzentrieren sollte regnet sie vom Himmel." - Zitat von mir Selbst.


Top
 Profile  
 
Offline 
 Post subject: Re: Gedichtewelt...
PostPosted: Mon 9. Jul 2012, 22:11 
User avatar

Joined: Tue 3. Jul 2012, 22:05
Posts: 26
Location: Niedersachsen
Es war mal ´ne Rappertomate
Ganz Recht eine Rappertomate
Sie rappte drauflos, die Freude war groß
Jetzt kommt´s die Tomate war ich

-Homer Simpson


ImageImageImageImage ImageImage


Top
 Profile  
 
Offline 
 Post subject: Re: Gedichtewelt...
PostPosted: Mon 9. Jul 2012, 22:44 
User avatar

Joined: Tue 3. Jul 2012, 20:03
Posts: 61
Location: Gallifrey
Narf: Wieder ein schönes Werk - hier ist zwar die Aussage nicht so kräftig (und spricht mich persönlich weniger an), aber dennoch sehr schön. Und die Reime sind hier sehr schön gemacht! Gegen Ende merkte ich ein ganz leichtes "Holpern" in den Reimen, aber die waren nicht schwerwiegend, und der Rest war klasse. ^^

Jkob: Hier kann man sich sogar eine Vorlesung vom Künstler persönlich ansehen. :mrgreen:
(Und dabei weise ich auch unauffällig auf die unnötig lange Interpretation in den Kommentaren hin. Keine Ahnung, vom wem die stammen könnte. *hüstel*)


Vielleicht versuche ich mich auch mal an einem Gedicht, das Reimen ist für mich ja nicht so das Problem (denke ich mal). Bräuchte nur ein Thema, sonst fließt die Kreativität nicht. Hat jemand einen Vorschlag?


Top
 Profile  
 
Offline 
 Post subject: Re: Gedichtewelt...
PostPosted: Tue 10. Jul 2012, 00:33 
User avatar

Joined: Wed 4. Jul 2012, 21:20
Posts: 47
So, hab hier noch was gefunden (woran ich garnicht mehr gedacht habe)...ich weiss aber nicht, ob man das als Lyrik so verkaufen kann... nunja, egal... :)

Nichts

Neulich war ich mit einer guten Freundin spazieren.
Als wir uns auf eine Bank setzten, starrte ich in die Luft und dachte nach.
"An was denkst du gerade?" fragte sie mich.
In genau diesen Moment war Zeit relativ.
Die Gedanken rasten.
Was soll ich jetzt sagen?
Die Wahrheit?
Das ich sie schon lange vermisse?
Meine wahren Gefühle äußern?
Würde ich damit nicht alles kaputt machen?
Die Freundschaft.
Doch die Freundschaft ist von meinerseits viel mehr.
Ich will ihr sagen, dass sie wunderbar ist.
Ihre Art zu denken.
Ihre Anwesenheit.
Mein Herz rast.
Ihre wunderschönen Augen.
Ihre philosophische Denkweise.
Eben so vieles.
Sollte ich ihr ein Kompliment machen?
Würde sie darauf anspringen?
Sie hat schoneinmal auf eines nicht angesprungen!
Aber würde es nicht wieder ein Annäherungsversuch sein?
Wie denkt Sie über mich?
Meine Atemzüge werden unregelmäßig
Hat Sie auch Gefühle für mich?
Will Sie nur Freundschaft oder auch mehr?
Wie viel hat Sie für mich übrig?
Bin Ich nur ein "Nebenfreund" von ihr?
Bin Ich ein guter Freund?
Bin ich überhaupt ein Freund oder nur ein Bekannter?
Bin ich es "würdig"?
Wie wird Sie reagieren, wenn ich ihr alles gestehe?
Das Ich sie liebe.
Meine Hand zittert
Nach den ersten Augenblick schon.
Ich habe Sie ein halbes Jahr lang gesucht und vermisst.
Was hat Sie in der ganzen Zeit gedacht?
Was hat Sie in der Zeit gedacht, als wir uns wieder gesehen haben?
Sollte ich es ihr jetzt direkt ins Gesicht sagen?
Wäre ich dann nicht genauso blöd wie damals?
Ich war schon oft dumm genug nicht das Richtige getan zu haben!
Aber ich kann es ihr nicht mehr vorenthalten.
Ich gehe ansonsten kaputt.
Ich habe schon so lange gelitten.
Ich habe geweint.
Ich war allein in diesen Momenten.
Wie schön es doch sein kann, wenn sie ebenso fühlt.
Wie schlimmer es sein wird, wenn sie es nicht tut.
Sie schaut mich an.
Jetzt sag doch was endlich.
Sag einfach irgendwas!
"Ach nichts."- sage ich.
Habe ich wieder einen Fehler gemacht?
Ich weiss es nicht...Ich weiss nichts ...und weiter tickt die Zeit.


„BTW, two wars are in an endless state of sorrow. Egypt about burned to the ground, and all you people care about is my bullshit? It’s pathetic…shame,shame,shame…” – Charlie Sheen


Top
 Profile  
 
Search for:
Display posts from previous:  Sort by  
New Topic Post Reply  [ 25 posts ]  Go to page
 Previous << 
1, 2, 3
 >> Next 

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum
Jump to:  

cron
Powered by Skin-Lab © Alpha Trion