Suishomaru Forum

unglaublich tiefgründiges Forum
Home Page FAQ Team Search
Login 
View unanswered posts View active topics  

Delete all board cookies

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




New Topic Post Reply  [ 108 posts ]  Go to page
 Previous << 
1 ... 7, 8, 9, 10, 11
  Print view
Previous topic | Next topic 
Author Message
Offline 
 Post subject: Re: Die Endlosgeschichte
PostPosted: Mon 22. Oct 2012, 21:30 
User avatar

Joined: Wed 4. Jul 2012, 01:00
Posts: 35
Location: Aaach... mal hier, mal dort...
Es war Wochenende, als jemand an einen Baum pinkelte und ein Fahrrad zerstörte. Derjenige war seltsamerweise bewusstlos zusammengeschlagen worden. Deswegen waren seine Knochen grün und blau gefärbt. Plötzlich erschrak er sich vor lauter Musik, die aus dem Ghettoblaster ertönte und verschluckte seinen Kaugummi und sein Leben. Das akute Nicht-Vorhanden-Sein seines Gehirns machte ihm nichts aus, weil selbiges sowieso von Außerirdischen ausgeschieden und verbrannt wurde. Königherzoglord Schubbi war Versicherungsvertreter einer Dihydromonoxidfirma, die Prohibitionen versteigert. Aus der Unsumme der Muffins wurde ein Geräusch, das mich fast gänzlich fesselte und ziemlich besänftigte, da ich wie besessen war auf meine Schrankwand. Denn sie


Es gibt kein "Nichts". Denn "Nichts" definiert die Abwesenheit von Anwesenheit aller Dinge. Doch ohne die Anwesenheit dieser Abwesenheit gibt es kein "Nichts".


Top
 Profile  
 
Offline 
 Post subject: Re: Die Endlosgeschichte
PostPosted: Mon 22. Oct 2012, 21:46 
User avatar

Joined: Mon 9. Jul 2012, 01:52
Posts: 66
Location: Essen
Es war Wochenende, als jemand an einen Baum pinkelte und ein Fahrrad zerstörte. Derjenige war seltsamerweise bewusstlos zusammengeschlagen worden. Deswegen waren seine Knochen grün und blau gefärbt. Plötzlich erschrak er sich vor lauter Musik, die aus dem Ghettoblaster ertönte und verschluckte seinen Kaugummi und sein Leben. Das akute Nicht-Vorhanden-Sein seines Gehirns machte ihm nichts aus, weil selbiges sowieso von Außerirdischen ausgeschieden und verbrannt wurde. Königherzoglord Schubbi war Versicherungsvertreter einer Dihydromonoxidfirma, die Prohibitionen versteigert. Aus der Unsumme der Muffins wurde ein Geräusch, das mich fast gänzlich fesselte und ziemlich besänftigte, da ich wie besessen war auf meine Schrankwand. Denn sie ist


hör auf zu Träumen - fang an zu Leben und verwirkliche deinen Traum <3


Top
 Profile  
 
Offline 
 Post subject: Re: Die Endlosgeschichte
PostPosted: Mon 22. Oct 2012, 23:18 
User avatar
Moderator

Joined: Tue 3. Jul 2012, 20:24
Posts: 224
Es war Wochenende, als jemand an einen Baum pinkelte und ein Fahrrad zerstörte. Derjenige war seltsamerweise bewusstlos zusammengeschlagen worden. Deswegen waren seine Knochen grün und blau gefärbt. Plötzlich erschrak er sich vor lauter Musik, die aus dem Ghettoblaster ertönte und verschluckte seinen Kaugummi und sein Leben. Das akute Nicht-Vorhanden-Sein seines Gehirns machte ihm nichts aus, weil selbiges sowieso von Außerirdischen ausgeschieden und verbrannt wurde. Königherzoglord Schubbi war Versicherungsvertreter einer Dihydromonoxidfirma, die Prohibitionen versteigert. Aus der Unsumme der Muffins wurde ein Geräusch, das mich fast gänzlich fesselte und ziemlich besänftigte, da ich wie besessen war auf meine Schrankwand. Denn sie ist etwas


Image
Momentanes Projekt: Eternal Darkness
Geplant: Zelda Twilight Princess


Top
 Profile  
 
Offline 
 Post subject: Re: Die Endlosgeschichte
PostPosted: Tue 30. Oct 2012, 14:11 
User avatar

Joined: Mon 9. Jul 2012, 01:52
Posts: 66
Location: Essen
Es war Wochenende, als jemand an einen Baum pinkelte und ein Fahrrad zerstörte. Derjenige war seltsamerweise bewusstlos zusammengeschlagen worden. Deswegen waren seine Knochen grün und blau gefärbt. Plötzlich erschrak er sich vor lauter Musik, die aus dem Ghettoblaster ertönte und verschluckte seinen Kaugummi und sein Leben. Das akute Nicht-Vorhanden-Sein seines Gehirns machte ihm nichts aus, weil selbiges sowieso von Außerirdischen ausgeschieden und verbrannt wurde. Königherzoglord Schubbi war Versicherungsvertreter einer Dihydromonoxidfirma, die Prohibitionen versteigert. Aus der Unsumme der Muffins wurde ein Geräusch, das mich fast gänzlich fesselte und ziemlich besänftigte, da ich wie besessen war auf meine Schrankwand. Denn sie ist etwas ekeliges


hör auf zu Träumen - fang an zu Leben und verwirkliche deinen Traum <3


Top
 Profile  
 
Offline 
 Post subject: Re: Die Endlosgeschichte
PostPosted: Tue 13. Nov 2012, 20:54 
User avatar

Joined: Mon 12. Nov 2012, 18:26
Posts: 6
Location: Dresden
Es war Wochenende, als jemand an einen Baum pinkelte und ein Fahrrad zerstörte. Derjenige war seltsamerweise bewusstlos zusammengeschlagen worden. Deswegen waren seine Knochen grün und blau gefärbt. Plötzlich erschrak er sich vor lauter Musik, die aus dem Ghettoblaster ertönte und verschluckte seinen Kaugummi und sein Leben. Das akute Nicht-Vorhanden-Sein seines Gehirns machte ihm nichts aus, weil selbiges sowieso von Außerirdischen ausgeschieden und verbrannt wurde. Königherzoglord Schubbi war Versicherungsvertreter einer Dihydromonoxidfirma, die Prohibitionen versteigert. Aus der Unsumme der Muffins wurde ein Geräusch, das mich fast gänzlich fesselte und ziemlich besänftigte, da ich wie besessen war auf meine Schrankwand. Denn sie ist etwas ekeliges, graues


Qui veut être un héros doit apprendre à tenir sur ses rêves


Top
 Profile  
 
Offline 
 Post subject: Re: Die Endlosgeschichte
PostPosted: Wed 14. Nov 2012, 00:54 
User avatar

Joined: Mon 9. Jul 2012, 01:52
Posts: 66
Location: Essen
Es war Wochenende, als jemand an einen Baum pinkelte und ein Fahrrad zerstörte. Derjenige war seltsamerweise bewusstlos zusammengeschlagen worden. Deswegen waren seine Knochen grün und blau gefärbt. Plötzlich erschrak er sich vor lauter Musik, die aus dem Ghettoblaster ertönte und verschluckte seinen Kaugummi und sein Leben. Das akute Nicht-Vorhanden-Sein seines Gehirns machte ihm nichts aus, weil selbiges sowieso von Außerirdischen ausgeschieden und verbrannt wurde. Königherzoglord Schubbi war Versicherungsvertreter einer Dihydromonoxidfirma, die Prohibitionen versteigert. Aus der Unsumme der Muffins wurde ein Geräusch, das mich fast gänzlich fesselte und ziemlich besänftigte, da ich wie besessen war auf meine Schrankwand. Denn sie ist etwas ekeliges, graues Miststück


hör auf zu Träumen - fang an zu Leben und verwirkliche deinen Traum <3


Top
 Profile  
 
Offline 
 Post subject: Re: Die Endlosgeschichte
PostPosted: Wed 26. Dec 2012, 00:29 
User avatar

Joined: Sun 23. Dec 2012, 23:44
Posts: 3
Es war Wochenende, als jemand an einen Baum pinkelte und ein Fahrrad zerstörte. Derjenige war seltsamerweise bewusstlos zusammengeschlagen worden. Deswegen waren seine Knochen grün und blau gefärbt. Plötzlich erschrak er sich vor lauter Musik, die aus dem Ghettoblaster ertönte und verschluckte seinen Kaugummi und sein Leben. Das akute Nicht-Vorhanden-Sein seines Gehirns machte ihm nichts aus, weil selbiges sowieso von Außerirdischen ausgeschieden und verbrannt wurde. Königherzoglord Schubbi war Versicherungsvertreter einer Dihydromonoxidfirma, die Prohibitionen versteigert. Aus der Unsumme der Muffins wurde ein Geräusch, das mich fast gänzlich fesselte und ziemlich besänftigte, da ich wie besessen war auf meine Schrankwand. Denn sie ist etwas ekeliges, graues Miststück, was


Youtube-Kanal/Lets Play-Kanal


Top
 Profile  
 
Offline 
 Post subject: Re: Die Endlosgeschichte
PostPosted: Sun 24. Feb 2013, 23:55 
User avatar

Joined: Tue 3. Jul 2012, 18:11
Posts: 52
Es war Wochenende, als jemand an einen Baum pinkelte und ein Fahrrad zerstörte. Derjenige war seltsamerweise bewusstlos zusammengeschlagen worden. Deswegen waren seine Knochen grün und blau gefärbt. Plötzlich erschrak er sich vor lauter Musik, die aus dem Ghettoblaster ertönte und verschluckte seinen Kaugummi und sein Leben. Das akute Nicht-Vorhanden-Sein seines Gehirns machte ihm nichts aus, weil selbiges sowieso von Außerirdischen ausgeschieden und verbrannt wurde. Königherzoglord Schubbi war Versicherungsvertreter einer Dihydromonoxidfirma, die Prohibitionen versteigert. Aus der Unsumme der Muffins wurde ein Geräusch, das mich fast gänzlich fesselte und ziemlich besänftigte, da ich wie besessen war auf meine Schrankwand. Denn sie ist etwas ekeliges, graues Miststück, was ein


Nichts ist wahr...
Alles ist erlaubt...
Das ist unser Credo, wir sind Assassinen!

Image


Top
 Profile  
 
Search for:
Display posts from previous:  Sort by  
New Topic Post Reply  [ 108 posts ]  Go to page
 Previous << 
1 ... 7, 8, 9, 10, 11

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum
Jump to:  

cron
Powered by Skin-Lab © Alpha Trion